Hartz-socks

Die Harzsocken werden mit Nativa ™ Sea Wolle und Prexlent® Pihkapolyamid kombiniert. Aufgrund ihrer Eigenschaften entfernen sie den Geruch und bewegen sich effektiv Feuchtigkeit. Die weiche Merinowolle glättet die Fußtemperatur gleichmäßig und erwärmt sie auch feucht. Zusammen machen diese Materialien das ganze Jahr über Socken vielseitig und freundlich zu Ihren Füßen!

Filter

Sortieren nach:

4 Produkt

Sukkamestarit | Lipo - pihkasukat, merinovillaaSukkamestarit | Lipo - pihkasukat, merinovillaa
Lipo - Socken, Merinowolle Ermäßigter Preis14,90€
4.8
Sukkamestarit | Peko - pihkasukat, merinovillaaSukkamestarit | Peko - pihkasukat, merinovillaa
Peko - Socken, Merinowolle Ermäßigter Preis19,90€
4.7
Sukkamestarit | Saares - pihkasukat, merinovillaaSukkamestarit | Saares - pihkasukat, merinovillaa
Saares - Socken, Merinowolle Ermäßigter Preis14,90€
4.8
Sukkamestarit | Levo - pihkasukat, merinovillaaSukkamestarit | Levo - pihkasukat, merinovillaa
Levo - Socken, Merinowolle Ermäßigter Preis14,90€

Die gesundheitlichen Vorteile von Bernstein sind seit Tausenden von Jahren bekannt. Bernstein wurde zum Beispiel zur Vorbeugung von Infektionen, zur Behandlung von Wunden und zur Behandlung von Pilzinfektionen an den Füßen verwendet. Das finnische Unternehmen Premix Oy hat ein Harzpolyamidgarn mit Prexelent®-Technologie entwickelt. Die Prexelent®-Technologie macht das Garn aktiv, indem sie das Harz auf kontrollierte Weise an die Oberfläche des Garns abgibt. Das Harzpolyamidgarn wird in einer Harzsocke kombiniert, und einem vollständig rückverfolgbaren Nativa™-Merinowollgarn.

Die beste Wirkung wird bei langfristiger Anwendung erzielt, nach unseren Tests haben zwei Wochen täglicher Anwendung bereits einen spürbaren Effekt auf z.B. verhärtete Fersen. Die Wirkung ist natürlich individuell, aber der Schlüssel ist die tägliche Anwendung.

PREXELENT® POLYCAPOLYAMID

Hartz repariert Weichholzwunden auf natürliche Weise und schützt Weichhölzer vor Mikroben. Die Eigenschaften von Harz wurden im Laufe der Geschichte in vielerlei Hinsicht genutzt, auch auf der menschlichen Haut. Es wurde in der Volksmedizin zur Behandlung von Mückenstichen, Wunden usw. verwendet, Infektionen und Verbrennungen. Hartz beruhigt die Haut und fördert die Zellregeneration, weshalb es auch bei trockener Haut eingesetzt wird. Fersen und Nagelhaut. In der in Finnland entwickelten Prexelent®-Polyamidpaste wird aus dem Harz finnischer Nadelbäume hergestellt. Hartz aus Nadelbäumen gewonnen als Nebenprodukt der Forstindustrie. Das Polyamidgarn der harzhaltigen Pflanze liegt direkt auf der Haut. Bei der Verwendung wird das Harz freigesetzt auf der Oberfläche des Garns, die mit der Haut in Berührung kommt, kontrolliert freigesetzt.

Hartz-MERINO WOLLSOCKEN

Diese Socken kombinieren Nativa™ Merinowolle mit Prexelent® Polyamid. Dank ihrer Eigenschaften beseitigen sie feine Gerüche und transportieren Feuchtigkeit effektiv ab. Die weiche Merinowolle sorgt für eine gleichmäßige Fußtemperatur und hält den Fuß auch bei Nässe warm. Zusammen machen diese Materialien die Socken das ganze Jahr über vielseitig einsetzbar, und sind außerdem gut für Ihre Füße!

Die Kombination aus Meirnovilla und Harzgarn hilft außerdem, schlechten Fußgeruch zu vermeiden. Bei Socken aus Merinowolle reicht es manchmal aus, sie zu lüften, aber wenn Sie Ihre Harzsocken waschen, verwenden Sie

Aufgrund der im Harz enthaltenen Harze sind Harzsocken nicht für Menschen mit Harzallergien geeignet.